Männer-Kreis


Unsere Welt, unser Leben besteht aus Dualitäten, also Prinzipien, die sich diametral gegenüberstehen -
oben/ unten, hell/ dunkel, jung/ alt und natürlich auch Frau/ Mann.
Jede Frau hat aber auch männliche Anteile in sich, genauso hat jeder Mann auch weibliche Anteile in sich und diese zu erkennen, zu spüren, zu leben, kann eine sehr entscheidende und bereichernde Aufgabe im Leben eines jeden Einzelnen und einer jeden Einzelnen sein.
In unserem Männer-Kreis möchten mein Kollege Jürgen Hubert und ich mit Dir auf den Weg gehen, sowohl die männlichen als auch die weiblichen Anteile in Dir zu erkunden und zu ehren.
Wir gehen dabei in Gesprächen, Übungen und immer miteinander wichtigen Fragen nach:
- was bedeutet für mich das Mann-Sein?
- wie lebe ich die männliche und die weibliche Seite in mir aus?
- wie und wo kann ich Verantwortung übernehmen?
und viele weitere...
Der Ablauf unserer Treffen hat  wechselnde Inhalte, jedoch immer
ein sanftes Ankommen und ein achtsames Verabschieden integriert.
Dazwischen wird es unterschiedliche Formate wie Gespräche, Übungen, Bewegungen,
Tänze, Gesänge, Rituale, Techniken und vieles mehr geben.
Wir sind auch offen für Themenwünsche und Vorschläge.
 
Da wir eine reine Männergruppe sind, wird auf natürliche Weise ein besonderes,
geschütztes Feld für Gespräche, Erkenntnisse und Emotionen entstehen.
Selbstverständlich ist jeder Mensch eingeladen, der sich als Mann fühlt bzw. auch an männlichen Prinzipien arbeiten und diese erkunden möchte.
Ort: Naturheilpraxis Drogan, Berliner Str. 23a, 13467 Berlin
Wertschätzung: 20,-€ bitte in bar mitbringen
sonstiges: kommt am besten in lockerer Kleidung,
es gibt sonst keine Voraussetzungen
Nächster Männer-Kreis: 13.10.2020 um 19.30 Uhr
 
Hast Du männliche Freunde, Kollegen oder Gefährten,
die sich dafür auch interessieren könnten?
Dann trage die Kunde gerne weiter!
 
An- und Abmeldungen kannst Du direkt an mich oder Jürgen Hubert senden.
Frédéric Trigault - hp-trigault@gmx.de
Jürgen Hubert Methner: jh.methner@t-online.de
 
Wir freuen uns sehr auf die gemeinsames Zeiten und senden Dir
liebste Grüße,
 
Frédéric und Jürgen Hubert